Die Preisträger 2012

Im Jahr 2012 wurde der Bayerische Gesundheitspreis in folgenden drei Kategorien vergeben.

  • "Hilfe zur Selbsthilfe" – Wie Ärzte und Psychotherapeuten ihre Patienten in die richtige Richtung leiten können.
  • "Hand in Hand" – Wie Delegation und Substitution zwischen Arzt und medizinischem Personal funktionieren können.
  • "Auch als Angehöriger gut betreut" – Wie Angehörige der Patienten von guter Betreuung profitieren.


Die Jury hat sich außerdem entschlossen, einen Sonderpreis zu vergeben. Im Folgenden finden Sie die Projektbeschreibungen der ausgezeichneten Projekte.

Kategorie "Hilfe zur Selbsthilfe"

 

Preisträgerin: Dr. Mareike Schimmel (Augsburg)

Projekt: Kopfschmerzen bei Kindern - Was kommt nach der Diagnose?

mehr

Kategorie "Hand in Hand"

 

Preisträger: Dr. Wolfgang Blank (Kirchberg im Wald)

Projekt: MuBecK - Multiprofessionelles Betreuungskonzept für chronisch Kranke in der Hausarztpraxis

mehr

Kategorie "Auch als Angehöriger gut betreut"

 

Preisträger: Dipl.-Psych. Andreas Podeswik (Augsburg)

Projekt: GeschwisterCLUB - Stärkung der Geschwister von Kindern mit schweren chronischen und psychischen Erkrankungen

mehr

Sonderpreis 2012

 

Preisträgerin: Gisela Eichfelder (Alzenau)

Projekt: Oberlicht e. V. – Gründung eines Vereins für gemeindenahe Psychiatrie

mehr