Preisträger Sonderpreis

Dr. Veit Wambach (Nürnberg): Innovation im Verbund – Integrierte regionale Vollversorgung im Gesundheitsnetz QuE Nürnberg

 

Dr. Veit Wambach und "sein" Gesundheitsnetz QuE Nürnberg stehen schon seit Jahren für Vernetzung, definierte Qualität, Kostenbewusstsein und Effizienz in der Patientenversorgung. Selbst entwickelte Qualitätsindikatoren, eine über das gesetzliche Maß hinausgehende Selbstverpflichtung zur Fortbildung, Patientenbefragungen, Budgetverantwortung der einzelnen Mitglieder des Praxisnetzes, differenziertes Monitoring und Controlling medizinischer und ökonomischer Indikatoren und "Pay for Performance" innerhalb des Netzes – das sind nur einige Instrumente, mit denen die Qualität der ambulanten ärztlichen Versorgung gleichmäßig hochgehalten wird.

Die Patienten des Netzes mit seinen über 100 Haus- und Fachärzten profitieren von einem ungewöhnlichen Maß an Transparenz, was unter anderem im Internetauftritt des QuE seinen Ausdruck findet. Über alle Praxen des Netzes hinweg lässt sich beispielsweise der Nachweis führen, dass die Netzpatienten bezüglich der Diagnosen der strukturierten Behandlungsprogramme KHK und Diabestes besser abschneiden, als in anderen Regionen.

Der Übergang von der ambulanten zur stationären Versorgung und umgekehrt ist derzeit Thema des Gesetzgebungsverfahrens, um auftretende Versorgungsbrüche an den Sektorengrenzen zu vermeiden. Im QuE ist dieses Problem unabhängig von gesetzlichen und anderen Vorgaben schon lange erkannt und zum Wohle der Patienten gelöst. Eine netzeigene Patientenzeitung – "Doktors Bestes" – informiert entweder internetbasiert oder als kostenlose Papier-Auslage in den Netzpraxen über Themen der Gesundheitsfürsorge sowie über ausgesuchte Themen rund um Diagnostik und Therapie.

Alles in Allem haben die Praxen und Kooperationspartner des QuE in Nürnberg ein Praxisnetz geschaffen, das über die Region hinausweist und im besten Sinne ein Vorbild für andere Zusammenschlüsse darstellt.

Internetauftritt:

http://www.que-nuernberg.de/