Der Preis 2012

Der Bayerische Gesundheitspreis wurde 2012 in folgenden Kategorien ausgeschrieben:

  • "Hilfe zur Selbsthilfe" – Wie Ärzte und Psychotherapeuten ihre Patienten in die richtige Richtung leiten können.
  • "Hand in Hand" – Wie Delegation und Substitution zwischen Arzt und medizinischem Personal funktionieren können.
  • "Auch als Angehöriger gut betreut" – Wie Angehörige der Patienten von guter Betreuung profitieren.

Schirmherrin Christa Stewens, Staatsministerin a.D. (vorne, 5.v.r.), Staatsministerin Melanie Huml (vorne, 3.v.l.) gratulierten den Nominees und Preisträgern ebenso wie die Vertreter der Initiatoren, Dr. Pedro Schmelz, 1. Stv. Vorsitzender des Vorstandes der KVB und Jurymitglied (vorne, 4.v.l.) und Frank Hippler, Vorstandsvorsitzender der IKK classic (vorne, 3.v.r.).

Preisträger 2012

Hilfe zur Selbsthilfe
Auch als Angehöriger gut betreut
Hand in Hand

Nominees 2012